Qualitätssicherung

Unsere Kath. Kindertagesstätten arbeiten eng mit verschiedenen Institutionen - wie z.B. Grundschulen, Kinderärzte, Ergotherapeuten, Logopäden, Jugendamtbeauftragte und Sozialen Diensten - zusammen. Hierdurch stellen wir sicher, dass Kinder und Eltern rechtzeitig Unterstützung erhalten können und der bestmöglichste Entwicklungsfortgang für das Wohl des Kindes gesichtert werden kann.

Des Weiteren steht unseren Kath. Kindertagesstätten die Fachberatung Kindertagesstätten des Caritasverbandes Nürnberg als Ansprechpartner zur Verfügung. Hierdurch erhalten wir bei Bedarf Informationen und Unterstützung zu folgenden Themen:

  • Pädagogische, organisatorische und konzeptionelle Beratung der Kindertagesstätten
  • Unterstützung der konzeptionellen Weiterentwicklung
  • Hilfe bei der Klärung des kirchlichen Selbstverständnisses der Einrichtung
  • Unterstützung und Beratung in Konfliktsituationen
  • Informationen über aktuelle pädagogische und politische Entwicklungen
  • Fortbildung, Arbeitskreise, Fachtagungen
  • Regelmäßige Konferenzen für LeiterInnen von Kindertagesstätten.

Als Träger von Kindertagesstätten sind wir zudem Mitglied beim Verband Kath. Kindertageseinrichtungen Bayern. Hierbei profitieren wir von:

  • politischer Interessenvertretung in staatlichen, kirchlichen und wissenschaftlichen Gremien
  • Unterstützung in der Weiterentwicklung der Kath. KiTas durch Fort- und Weiterbildung
  • aktuellen Informationen und fachlicher Unterstützung.

Wir arbeiten außerdem eng mit dem Jugendamt der Stadt Fürth und dem Landkreis Fürth zusammen. Die beiden Jugendämter fungieren hier als Aufsichts- und Bewilligungsbehörde. Hierdurch wird sicher gestellt, dass die gesetzlichen Vorgaben des Bayerischen Kinderbildungs- und  betreuungsgesetzes (BayKiBiG) mit Ausführungsverordnung (AVBayKiBiG) und des Kinderjugendhilfegesetzes korrekt umgesetzt werden.